Was ist der WBV Mittelangeln


Der Wasserbeschaffungsverband Mittelangeln wurde am 28. April 1958 gegründet. Damals nannte sich der Verband noch WBV Sörup, diese Bezeichnung wurde 2002 auf den heutigen Namen "WBV Mittelangeln" abgeändert.
Neben ca. 15.000 Einwohnern werden auch viele Gewerbe- und landwirtschaftliche Betriebe versorgt.

Der WBV Mittelangeln versorgt 18 Gemeinden mit Trinkwasser. Es werden jährlich etwa 950.000 qm Wasser verkauft. Die Gemeinden haben dem Verband die Aufgabe der Trinkwasserversorgung übertragen.
Der WBV Mittelangeln wird geführt durch einen Vorstand mit 9 Mitgliedern. Oberstes Beschlussorgan ist die Verbandsversammlung.
Der Verband beschäftigt 5 feste Mitarbeiter. Dem Wasserwerk in Spenting stehen zur Wassergewinnung 5 Brunnen zur Verfügung mit einer Tiefe von ca 120m.
Das Rohrnetz des WBV umfasst 306km Versorgungsleitungen sowie 127km Hausanschlussleitungen.
Für die Löschwasserversorgung stehen im Verbreitungsgebiet 710 Hydranten zur Verfügung.

Aktuelles Infos

Reines Trinkwasservom 16.09.2016

Der WBV Mittelangeln ist stolz auf seine Trinkwasserqualität. Regelmäßige Analysen sichern die Qualität! Diese können Sie auf unserer Webseite jederzeit einsehen.

...

Gesamten Artikel lesen

Aktuelles Bauprojekte

Neubau eines Brunnens ( Brunnen VII)

Es entsteht ein moderner, neuer Trinkwasserbrunnen für ein sauberes und gesundes Trinkwasser auch in Zukunft.

Alle Baumaßnahmen anzeigen

Öffnungszeiten & Anfahrt

Montag bis Freitag von 8 - 12 Uhr
» Anfahrtsplan